Fragen & Antworten #CAMPERTAG

Gerade bei INDIEFAIRNE gesehen und direkt adaptiert. Finde ich eine coole Idee, interessante Fragen und man erfährt etwas über andere. Hier sind die Fragen und meine Antworten.

  1. Wann warst du das erste mal in einem Camper unterwegs?
    Schon als Kleinkind war ich in einem Wohnwagen unterwegs und haben uns Europa angesehen.
  2. Wie lange bist du schon im eigenen Camper unterwegs?
    Seit Ende Juni 2020 habe ich meinen Camper übernommen und seit dem bin ich unterwegs.
  3. Was für einen Camper hast du?
    Einen Pössl Roadcruiser XL
  4. Welche Art von Übernachtungsplätzen bevorzugst du? Freisteher, Stellplatz, privat, beim Bauern oder Campingplatz?
    Am liebsten Freistehen im Wald oder am Wasser. Auf Campingplätzen war ich bisher noch gar nicht. Bisher haben mir V+E Stationen ausgereicht.
  5. Wie hast du deine besten Plätze gefunden?
    Am besten fährt man mit offenen Augen durch die Gegend und schaut sich um, Google Maps ist auch hilfreich und die ein und andere App
  6. Was ist dein Lieblingsfeature an deinem Camper?
    Die Solaranlage auf dem Dach, denn dies erhöht das Freistehen.
  7. Was magst du an deinem Camper nicht so gerne? Was würdest du gerne ändern?
    Ich mag meinen Van total, sonst hätte ich mir den nie geholt, es wird aber noch die Lackierung geändert, lass dich überraschen
  8. Was hast auf Touren immer dabei?
    Kaffee, Energie Drinks und YFood
  9. Wovon hast du immer am meisten vorrätig an Bord?
    Gas, Wasser und Energie Drinks 😛
  10. Was vergisst du immer? Was hat dir schon am häufigsten gefehlt?
    zweimal sind mir beide Gasflaschen leergegangen und seit dem habe ich die Truma iNet Box dabei und bin nun immer bestens informiert.
  11. Hast du ein Lieblingsgimmick? Was ist dein liebstes Equipment?
    Meine French Press und die passende Kaffeemühle
  12. Hast du dir schon mal gewünscht, dein Camper wäre kleiner oder größer? Warum?
    Manchmal kleiner, vor allem wenn man keinen Parkplatz findet sondern nur Tiefgaragen oder Parkhäuser. Mit knapp 3 Meter höhe passt der nirgends rein
  13. Wie häufig mistest du deinen Camper aus?
    Immer wieder, durch dem eingeschränkten Platz muss man Ordnung halten und ich lebe gerne minimalistisch.
  14. Wirst du jemals neidisch, wenn du die Camper anderer Leute siehst?
    Nein werde ich nicht, ich schaue mir gerne andere Camper an und übernehme das ein oder andere Feature
  15. Wer hat deiner Meinung nach den coolsten Camper, den du je gesehen hast und warum?
    Ein wirklich cooler Camper ist der Van von Freundship, der ausgebaute RTW hat schon was.
  16. Was ist deine Lieblings-Camper-Room-Tour auf YouTube und warum?
    habe keine wirkliche Lieblings-Camper-Room-Tour, weil jeder Camper ist unterschiedlich und hat immer etwas besonderes.
  17. Was ist dein bester Ratschlag an alle, die jetzt überlegen, sich einen Camper auszubauen oder zu kaufen?
    Setze dir ein Budget und informiere dich gründlich, es gibt so viele Möglichkeiten einen Camper auszubauen oder zu kaufen. Lass dir Zeit und quatsche mit anderen die ggf. dein Wunschvan bereits besitzen und fahren.

Ich nominiere nun folgende drei Van Fahrer: Freundship: Dominik Freund, das Team von TCL und Avanti on Tour

Oliver

Baujahr 1980, Vater, Sohn, Bruder, Freund und Van Fahrer.
Unterwegs bin ich mit einem Pössl Fiat Ducato L4H3. Seit dem 25.06.2020 bin ich mit dem Wagen unterwegs und habe keine Nacht mehr außerhalb von meinem Vanity verbracht. Ich bedanke mich bei dir, dass du deine kostebare Zeit mit mir teilst und meine Beiträge liest.

Empfohlene Artikel