Truma iNet Box

Lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir die Truma iNet Box zu besorgen. Man liest viel über diese Box und die dazugehörige App. Spoiler: Ja, die App ist verbesserungswürdig! Ansonsten es macht was es verspricht.

Truma App 2020: Homebildschirm

Startet man die App, dann „erschlägt“ einen eine Übersichtsseite, mit allen Möglichkeiten, die die App bietet. Angefangen von den 44 News, die jedesmal neu von der Website geladen werden. Sehr nützlich und schon öfters gebraucht ist der Link zu den Anleitungen von Truma. Dort findet man schnell die gesuchte Anleitung für sein Produkt (wobei vieles wirklich selbsterklärend ist).

Unter den Werkzeugen verbergen sich zwei nette Tools, die die App mitbringt. Einmal die Sonnenausrichtung und die Nivellierung. Man kann damit seinen Van so ausrichten, dass man morgens einen wunderschönen Sonnenaufgang beim Frühstück genießen kann. Die Niveauregulierung gibt dir Anhaltspunkte unter welchem Reifen ein Unterlegkeil gelegt werden sollte. Wobei ich persönlich sagen muss, ich konnte bisher überall gut stehen und vor allem schlafen.

Truma App 2020: Übersicht Status

Im Statusbereich der App kann man auf einem Blick die Innenraum- und Wassertemperatur erkennen sowie den Status der Batterie. Wenn man dann noch das Truma Level Control verbaut hat sieht man den Füllstand der Gasflasche(n).

Truma App 2020: Übersicht Heizen

Im Status Heizen kann man komfortabel die Wunschtemperatur vom Innenraum einstellen, ebenso die Lüfterstärke. Die Wassertemperatur kann unabhängig vom Heizen definiert werden. Zu guter letzt kann man auch den Timer einstellen. Also die App ergänzt das verbaute Display im Van, nein es vereinfacht es sogar. Denn mit der App kann man den Timer direkt ändern, auf dem Display muss dieser erst deaktiviert werden um Änderungen vornehmen zu können.

Kommunikation mit Bluetooth und SMS

Die Kommunikation findet sowohl über Bluetooth als auch, bei verbauter Nano SIM Karte, per SMS statt. Die Kommunikation per SMS ist schon recht witzig, man kann in der iNet Box festlegen, wie man angesprochen werden möchte und die iNet Box ist höflich und auf den Punkt.

SMS Kommunikation iNet Box von Truma

Der LevelControl zeigt dir in der App den Stand der verbauten Gasflaschen. Für jede Flasche benötigst du einen LevelControl, dieser wird unter die Gasflasche per Magnet befestigt. Bei Alu Flaschen wird noch ein spezieller Halter benötigt, der im Zubehör zu finden ist.

Truma App 2020: Details Gasflaschen

Tabellarisch wird der Füllstand in %, die Gasmenge in kg, die berechnete Restlaufzeit sowie der Batteriestand dargestellt. Die berechnete Restlaufzeit gibt an, wie lange das Gas beim aktuellen Verbrauch noch reicht, in meinem Fall etwas mehr als ein halber Tag bei 1,9 kg Restgas. Eine volle Flasche soll damit dann 6 Tage reichen. Also 12 Tage mit 22 kg Gas.

Dies werde ich jetzt ein paar Wochen beobachten ob die Berechnung stimmt und ob es rechtzeitig eine Warnung per SMS gibt, wenn die eine Flasche leer ist.

Truma App 2020: Alarmeinstellungen SMS

Mir gefallen besonders die Alarmeinstellungen per SMS, hier kann man die Alarme konfigurieren, die man benötigt. Der Hitze- sowie Kältealarm ist wirklich brauchbar, vor allem letzteres. Damit kann man aus der Ferne verhindern, dass die Leitungen einfrieren (sofern eine SIM Karte verbaut wurde). Der Spannungsalarm warnt dich rechtzeitig davor das die Batterie knapp wird, vor allem wenn man seinen Wagen länger abgestellt hat.

Für mich besonders wichtig ist der Füllstandsalarm der Gasflaschen. Leider kann man nicht einstellen bei wieviel % bzw. Rest kg der Alarm versendet werden soll. Wichtig: Wurde der Alarm einmal ausgelöst, so muss man diesen wieder über die App aktivieren.

Verbesserungspotential

Ein paar Kleinigkeiten sind mir aufgefallen innerhalb der App. Der Startvorgang dauert einfach viel zu lange, liegt vielleicht daran, dass dauernd 42 Neuigkeiten von der Website geladen werden müssen. Auch kann man diese nicht per One Klick als gelesen Markieren. Cool wäre es, wenn man nicht nur per Bluetooth sondern auch per WLAN mit der iNet Box kommunizieren könnte, allerdings ist die Lösung per SMS recht gut, denn SMS kann man auch bei sehr schlechtem Internet noch versenden. Die Befehlsverarbeitung innerhalb der iNet Box ist ausreichend, könnte bei SMS vielleicht etwas schneller sein, auch verschluckt sich manchmal die Antwort und kommt nie an.

Fazit

Eine Rundum Sorglosbox ist die Truma iNet Box erst in Kombination mit dem LevelControl für die Gasflaschen. Die Heizung aus der Ferne steuern zu müssen ist nett aber nicht gerade ein Killerfeature. Da mir schon einmal das Gas ausgegangen ist, wollte ich unbedingt das LevelControl haben und als Technikjunkie hab ich mir die iNet Box mit gegönnt.

Das iNet Box Set mit einer LevelControl kostet ca. 268€, ein LevelControl solo schlägt mit 127€ zu Buche, also das Set für zwei Gasflaschen kostet gute 395 €, ein stolzer Preis für etwas mehr Komfort im Van.

Lohnt es sich? Schwer zu sagen, für 400 € erwarte ich ehrlich gesagt mehr, eine App die besser funktioniert, die vor allem schneller startet. Das LevelControl funktioniert auch ohne die iNet Box und man wäre dann für zwei Flaschen bei ‚nur‘ 254 € für reine Bluetooth Kommunikation um rechtzeitig zu merken wenn eine Gasflasche leer ist.

Oliver

Baujahr 1980, Vater, Sohn, Bruder, Freund und Van Fahrer.
Unterwegs bin ich mit einem Pössl Fiat Ducato L4H3. Seit dem 25.06.2020 bin ich mit dem Wagen unterwegs und habe keine Nacht mehr außerhalb von meinem Vanity verbracht. Ich bedanke mich bei dir, dass du deine kostebare Zeit mit mir teilst und meine Beiträge liest.

Empfohlene Artikel