50 Jahre Truma Service

Als der Gründer, Philipp Kreis, 1972 den mobilen Werkservice ins Leben rief, konnte er noch nicht ahnen, dass dieser besondere Kundenservice das mobile Reisen sicherer und komfortabler für die Camping Community machen wird.

Ein solches Jubiläum kann nicht jedes Unternehmen feiern. Truma ist das einzige Unternehmen in der Caravaningbranche, das diesen besonderen Service bietet.

Besonderes Highlight für Camper

Der Blick auf den Kunden, spielte für Truma schon seit jeher eine wichtige Rolle. So können Kund:innen sicher sein, auch nach dem Kauf eines Produktes von Truma unterstützt zu werden und umfassende Servicedienste zu erhalten. Sei es durch Wartung oder Reparatur der Produkte und Gasanlagen oder durch den Support per Telefon oder E-Mail.

Truma hält dabei stets intensiven Kontakt mit seinen Kund:innen. Das trägt dazu bei, mit der Zeit immer besser zu werden und die Attraktivität seiner Produkte für die Camper zu steigern.

© Truma Werkstattservice 1972 -2022

Schnelle Hilfe im Servicefall

Truma verfügt über ein engmaschiges Partnernetzwerk, so dass im Servicefall schnelle Hilfe geboten wird. 2000 Service Points und 1500 zertifizierte Truma Partner sind weltweit im Dienst der Truma Kund:innen im Einsatz.

Truma Service mit dem LUPO ausgezeichnet

Der VDWH zeichnete Truma für sein kontinuierlich wachsendes Self-Service-Angebot aus. Truma gibt Kund:innen Online-Hilfestellungen an die Hand, mit denen sich kleinere Fragen und Probleme bei Bedarf selbst lösen lassen. Damit trägt Truma auf vorbildliche Weise dazu bei, die Servicebetriebe von unkomplizierten, teilweise aber zeitaufwendigen Anfragen zu entlasten.

Weiterer Bestandteil der Auszeichnung ist das Truma-Assist-Angebot, mit dem Truma die Servicekräfte in den Fachwerkstätten online zielführend bei der Fehleranalyse unterstützt und für die schnelle Behebung etwaiger Funktionsstörungen wertvolle Hinweise gibt.

Mit Servicehotlines, einem qualifizierten Truma Außendienst und der Möglichkeit, Garantieanträge unkompliziert, digital einreichen zu können, leistet Truma weitere wichtige Beiträge zur Unterstützung des Fachhandels.“

Diese Auszeichnung bestätigt uns darin, dass es der richtige Weg ist, den Campern und Camperinnen eine solch anspruchsvolle und umfassende Service-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Wir wollen das Reisen auch in Zukunft sicherer, komfortabler und digitaler machen. Dazu zählt, dass wir einen exzellenten Kundenservice anbieten. Wartungen und das Beheben von Fehlern sofort und ohne vor Ort zu sein – die Digitalisierung macht es möglich. Systeme wie das Truma iNet X melden in Echtzeit ihren Zustand und Fehlfunktionen, sodass die Servicetechniker nur dann zu den Kund:innen fahren müssen, wenn es auch wirklich nötig ist.

Michael Roither, Head of International Service & Sales

Oliver

VanLifer, Baujahr 1980, Vater, Sohn, Bruder, Freund.
Unterwegs bin seit dem 25.06.2020 mit einem Pössl Fiat Ducato L4H3.

Du hast Fragen zum Thema VanLife? Du möchtest dich unterhalten? Kein Problem, melde dich einfach bei mir.

Empfohlene Artikel