Ausfall vom Solar Laderegler

Samstag Abend viel plötzlich mein Solar Laderegler aus. Dieser ist eine sehr wichtige Verbindung zwischen der Batterie und dem Solar Panel auf dem Dach. Ohne den Solar Laderegler wird die Batterie nicht mehr geladen und da ist dann Freistehen schon schwierig bis fast unmöglich. Ich hatte sowieso geplant den bestehenden Solar Regler durch einen „intelligenteren“ auszutauschen. Ich habe eine Mail an den Hersteller vom Solarladeregler und eine Mail an meinen Händler gesendet. Samstag Abend 20 Uhr ist niemand erreichbar, das war mir klar. Der Hersteller hat sich direkt Montag Morgen um 9 Uhr zurückgemeldet und auf eine Antwort von meinem Händler warte ich noch immer, doch dies verwundert mich ehrlich gesagt nicht.

EBL von Schaudt

Der erste Schritt war mit einem Multimeter die Spannung am Solar Laderegler zu messen. Von der Solaranlage kamen etwa 17 Volt an, in Richtung Batterie lag eine Spannung von 1,5 Volt an. Entweder ist die Batterie Tod oder eine Sicherung ist defekt. Der nächste Schritt ist die Überprüfung aller Sicherungen. In meinem EBL (Elektroblock) werden die einzelnen Stromkreise mit jeweils einer Sicherung gesichert. Für mich logisch war die Sicherung mit der Bezeichnung “Zusatz-Laderegler” die passende. Doch diese war funktionstüchtig. Hmm, was nun sprach Zeus und surfte auf Amazon.

Bild von Jill Wellington auf Pixabay

Es können nun zwei Dinge defekt sein, entweder der Solar Laderegler oder doch eine Sicherung. Ich habe dann nun wirklich alle Sicherungen aus dem EBL auf Durchgang mit dem Multimeter überprüft (bis auf die vom Kühlschrank) und ja alle Sicherungen waren heile. Ich fing nun an, die Innenverkleidung beim Beifahrersitz zu entfernen, weil von dort kam ein blaues Kabel, jenes was ich am Solar Laderegler gesehen hatte und dieses verschwand in Richtung A-Säule vom Van. Siehe da, die vermisste und gesuchte Sicherung war in der Drehkonsole vom Beifahrersitz versteckt hinter der Verkleidung. Als nicht wirklich gut vorbereiteter VanLifer hatte ich natürlich keine Ersatzsicherungen in der 10 A Stärke vorrätig, Es war nun mittlerweile später Sonntag Abend. Auf Amazon habe ich eine kleine Flachsicherungsset gefunden, naja 300 Stück für knappe 14€. Jedenfalls bin ich jetzt gewappnet und kann auch anderen mit Sicherungen aushelfen.

Ich wollte schon immer einen Solar Regler von Victronic Energy haben – die Wahl fiel schließlich auf den BlueSolar MPPT 75/15. Dieser wanderte nun auch in den Warenkorb und habe ich mit dem Set zusammen bestellt. Dank Amazon kam das Paket auch direkt am Montag an und ich konnte mit dem Einbau beginnen.

Dieser bereitet nicht nur die Energy der Solarzellen so auf, dass damit die Batterie geladen werden kann sondern zeichnet auch auf, wieviel Sonnenenergie man pro Tag / Monat / Jahr gesammelt hat. Für mich sehr interessante Werte um einfach mal das Gefühl mit Zahlen zu belegen. Die dazugehörige App zeigt die Werte sehr übersichtlich an und stellt einem sehr schöne Grafiken zur Verfügung.

VictronConnect: grafische Darstellung der vergangenen 30 Tage

Damit habe ich dann das geplante Update entsprechend vorgezogen und bin nun auf den Test damit gespannt. Wenn ich damit tatsächlich zufrieden bin, dann werde ich diesen weiterempfehlen.

Oliver

Baujahr 1980, Vater, Sohn, Bruder, Freund und Van Fahrer.
Unterwegs bin ich mit einem Pössl Fiat Ducato L4H3. Seit dem 25.06.2020 bin ich mit dem Wagen unterwegs und habe keine Nacht mehr außerhalb von meinem Vanity verbracht. Ich bedanke mich bei dir, dass du deine kostebare Zeit mit mir teilst und meine Beiträge liest.

Empfohlene Artikel